Der kleine Horrorladen

Plakat

Jahr: 2017

Musik & Liedtexte: Alan Menke

Text: Howard Ashman

Jeden Abend schließt Mrs. Mushnik ihren Blumenladen in der heruntergekommenen Skid Row, ohne auch nur einen einzigen Kunden bedient zu haben. Gerade als sie aufgeben und das Geschäft für immer dichtmachen will, präsentiert ihr schüchterner und tölpelhafter Angestellter Seymour eine geheimnisvolle Pflanze, die er unter mysteriösen Umständen auf dem Blumengroßmarkt entdeckt hat. Ihr Name: Audrey Zwo, benannt nach Seymours ebenso naiver wie blonder Kollegin, in die er heimlich verliebt ist. Im Schaufenster ausgestellt entwickelt sich das eigenartige Gewächs innerhalb kürzester Zeit zum Kundenmagneten. Während der Laden zu florieren beginnt, wird Seymour von den Medien als Entdecker einer Sensation gefeiert. Doch Audrey Zwo ist in jeder Hinsicht recht eigenwillig und droht zu verkümmern. Nur der immer blasser werdende Seymour kennt das Geheimnis ihres Wachstums. Nicht einmal der echten Audrey kommen die vielen Pflaster an seinen Fingern verdächtig vor. Sie ist einfach nur glücklich, dass ihr Freund, der sadistische Zahnarzt Orin, plötzlich unauffindbar ist. Endlich können sie und Seymour sich näherkommen – doch bald ist Orin nicht mehr der Einzige, der spurlos verschwindet…